Freitag, 06. Dezember 2013

Alle Jahre wieder …

Auch in diesem Jahr war die Landesschule für Blinde und Sehbehinderte auf dem Weihnachtsmarkt in Neuwied vertreten.2013-12-der-kleine-laden

Für zwei Tage verkauften die Auszubildenden, die bei uns die Ausbildung zum Bürsten- und Pinselmacher absolvieren, gemeinsam mit ihrem Meister Herrn Kluge die selbsthergestellten Besen, Bürsten und Pinsel.

Aber auch die Schulabteilung für ganzheitliche Entwicklung war wieder vertreten. Jeden Donnerstag werden im Werkstatttag dieser Abteilung viele tolle Produkte aus Holz, und Metall hergestellt. Sogar Ketten und Armbänder werden selbst designt und dann aufgefädelt. Voller Stolz wurden auch diese Werke auf dem Weihnachtsmarkt verkauft.

 

Juliane Engelhardt
Förderschulkonrektorin